Skip to main content

Toilettenhocker für einen besseren Stuhlgang

Medizinischer WC-Hocker im ärztlich empfohlenen 35° Winkel für einen gesundenen anatomischen Stuhlgang
  • medizinisch nachgewiesener Effekt
  • von Ärzten empfohlen
  • Ideal gegen Verstopfung, Reizdarm, Hämorrhoiden, Pressschmerzen oder Schmerzen nach Hysterektomie
  • Ermöglicht eine perfekte Hockposition auf der Toilettenschüssel für schmerzfreien, vollständigen und somit schnelleren Stuhlgang
  • abgerundete platzsparende Form passend für herkömmliche Sitztoiletten und rutschfester stabiler Halt

Ein Toilettenhocker dient dazu, die Hockhaltung beim Toilettenbesuch zu verbessern. Diese Haltung wird als gesünder und bequemer betrachtet, da sie die Analmuskulatur entspannt und damit die Darmentleerung fördert.

Ein Klohocker besteht meist aus Kunststoff oder Holz und ist in verschiedenen Höhen erhältlich. Er wird einfach vor die Toilette gestellt und ermöglicht es dem Benutzer, in einer tieferen Hockhaltung zu sitzen. Diese Haltung fördert eine natürlichere und gesündere Entleerung des Dickdarms.

Der Toilettenhocker wird von vielen Menschen weltweit genutzt und hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Er eignet sich besonders für Menschen, die unter Verstopfung oder anderen Problemen mit der Verdauung leiden.

Toilettenhocker sind in der Regel leicht und kompakt und lassen sich daher leicht verstauen, wenn sie nicht gebraucht werden. Einige Modelle können sogar zusammengeklappt werden, um noch mehr Platz zu sparen. Sie sind in verschiedenen Farben und Designs erhältlich und lassen sich leicht reinigen.

Ein Toilettenhocker ist die gesündere und bequemere Alternative zum herkömmlichen sitzen auf der Toilette. Er fördert eine natürlichere Haltung und kann bei Verdauungsproblemen helfen. Wenn Sie sich für den Kauf eines WC-Hockers entscheiden, sollten Sie auf Qualität und Sicherheit achten. Es lohnt sich, etwas mehr Geld in ein hochwertiges Produkt zu investieren, das langlebig und stabil ist.

Hier finden Sie eine Auswahl an verschiedenen Toilettenhocker zum kaufen:

WC-Hocker, Squatty Potty Porta-Squatty

61,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
INTERINNOV TOILETTENHOCKER – 21 cm

18,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details
WENKO Toilettenhocker Secura

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu den Details

Toilettenhocker, Squatty Potty, Klohocker, medizinische Toilettenhilfe, Toilettenfußschemel, WC-Hocker, Kackhocker

  • Darmprobleme wie Reizdarm oder häufige Verstopfung sowie Hämorrhoiden sind die Folge unserer modernen Sitztoiletten. Durch medizinische Studien wurde aufgezeigt, dass der Mensch seine Darmentleerung evolutionsbedingt doch in der Hockposition machen sollte.
  • Zum Beispiel kommen Hämorrhoiden in den asiatischen Ländern ohne Sitztoiletten so gut wie gar nicht vor.
  • Ohne auf die Bequemlichkeit des Sitzens verzichten zu müssen, erzielen Sie alle medizinischen Vorteile der vollständigen Darmentleerung in viel kürzerer Zeit und natürlich ganz ohne Pressen. Denn Sie erreichen mit diesem speziellen Toilettenhocker die Hockposition auf dem Klo ganz bequem im Sitzen.
  • Damit ist der Klohocker das effektivste Mittel zur Behandlung gegen Hämorrhoiden und zur Vorbeugung vieler weiterer Darmprobleme wie Verstopfung oder Reizdarm.
  • Um den medizinisch gewünschten 35 Grad Winkel im Sitzen zu erreichen wurde der Toiletten-Hocker speziell dafür entworfen.
  • Das schicke Design des Toilettenhockers fügt sich optimal an jede Toilette an.

Was ist ein Toilettenhocker und wofür wird er verwendet?

Ein Toilettenhocker, auch Squatting Stool genannt, ist ein kleines Hilfsmittel, das vor der Toilette platziert wird. Es dient dazu, die Beinposition beim Verrichten von Geschäften zu verbessern und so eine natürlichere und gesündere Haltung zu unterstützen. Ein Toilettenhocker ermöglicht es, die Füße auf eine erhöhte Position zu stellen und den Winkel zwischen Oberschenkel und Unterschenkel zu vergrößern, wodurch die Muskulatur im Beckenbereich entspannt wird. Dies trägt dazu bei, die Darmpassage zu erleichtern und Verstopfung vorzubeugen. Ein Toilettenhocker kann auch helfen, Hämorrhoiden und andere Probleme im Anal- und Beckenbereich zu reduzieren. Es wird auch angenommen, dass es das Risiko von Prostatakrebs und anderen Problemen reduzieren kann.

Wie ein Toilettenhocker Ihre Gesundheit und Hygiene verbessert

Ein Toilettenhocker verbessert Ihre Gesundheit und Hygiene, indem er Ihnen die Möglichkeit gibt, in einer natürlicheren und gesünderen Haltung zu sitzen. Durch die Erhöhung der Beine wird der Winkel zwischen Oberschenkel und Unterschenkel vergrößert, was dazu beiträgt, die Muskulatur im Beckenbereich zu entspannen. Dies erleichtert die Darmpassage und kann Verstopfung vorbeugen. Außerdem hilft es, Hämorrhoiden und andere Probleme im Anal- und Beckenbereich zu reduzieren. Es wird auch angenommen, dass es das Risiko von Prostatakrebs und anderen Problemen reduzieren kann. Aufgrund der verbesserten Haltung und Entspannung der Muskulatur kann es auch dazu beitragen, Schmerzen im unteren Rückenbereich zu reduzieren. Ein Toilettenhocker ermöglicht es auch, Ihre Hygiene zu verbessern, indem er sicherstellt, dass alle Exkremente vollständig entfernt werden, was das Risiko von Analinfektionen und anderen gesundheitlichen Problemen reduziert.

Wie man den richtigen Toilettenhocker für die eigenen Bedürfnisse findet

Es gibt einige Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie den richtigen Toilettenhocker für Ihre Bedürfnisse finden möchten. Hier sind einige Tipps:

  • Größe: Wählen Sie einen Hocker, der zu Ihrer Körpergröße passt. Wenn Sie zu klein sind, kann ein zu hoher Hocker unbequem sein, während ein zu niedriger Hocker Ihre Haltung beeinträchtigen kann.
  • Material: Toilettenhocker sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Wählen Sie einen Hocker aus robustem und langlebigem Material, wie zum Beispiel Kunststoff oder Holz.
  • Rutschfestigkeit: Ein rutschfester Hocker sorgt dafür, dass Sie sicher und stabil sitzen, wenn Sie Ihre Geschäfte erledigen.
  • Tragbarkeit: Wenn Sie viel unterwegs sind, sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Toilettenhocker zu kaufen, der leicht zu transportieren ist.
  • Verschiedene Höhen: Einige Toilettenhocker haben eine Verstellmöglichkeit, damit man die Höhe an die eigene Beinlänge anpassen kann.
  • Design: Toilettenhocker gibt es in verschiedenen Farben und Designs, wählen Sie also einen, der Ihrem Geschmack entspricht und gut in Ihr Badezimmer passt.
  • Preis: Toilettenhocker gibt es in unterschiedlichen Preisklassen, entscheiden Sie sich für einen Hocker, der Ihrem Budget entspricht und Ihren Bedürfnissen entspricht.

Es ist wichtig, dass Sie einen Toilettenhocker wählen, der Ihren Anforderungen entspricht und Ihre Gesundheit und Hygiene verbessert. Nehmen Sie sich Zeit, um verschiedene Modelle zu vergleichen und zu entscheiden, welcher am besten zu Ihnen passt.

Welche Arten von Toilettenhockern gibt es und welcher ist der richtige für Sie?

Es gibt mehrere Arten von Toilettenhockern auf dem Markt, die sich in Größe, Material, Design und Funktion unterscheiden. Hier sind einige der häufigsten Arten von Toilettenhockern:

  • Einfacher Toilettenhocker: Dies ist die grundlegendste Art von Hocker und besteht in der Regel aus einem einfachen, stabilen Rahmen, der vor die Toilette gestellt wird. Sie sind in der Regel kostengünstig und einfach zu verwenden.
  • Klappbare Toilettenhocker: Diese Hocker können einfach zusammengeklappt werden, wenn sie nicht verwendet werden, und sind daher einfach zu verstauen. Sie sind jedoch in der Regel etwas teurer als einfache Toilettenhocker.
  • Toilettenhocker aus Holz oder Bambus: Diese Hocker sind in der Regel aus robustem und langlebigem Holz oder Bambus gefertigt und sehen in einem natürlichen Badezimmer gut aus. Sie sind jedoch in der Regel teurer als Toilettenhocker aus anderen Materialien.
  • Toilettenhocker aus Edelstahl: Sie sind eine weitere beliebte Wahl für Menschen, die auf der Suche nach einem langlebigen und hygienischen Hocker sind. Edelstahl ist ein robustes und langlebiges Material, das leicht zu reinigen ist und resistent gegen Rost und Korrosion ist. Es ist auch resistent gegen Feuchtigkeit und Schimmel, was es zu einer idealen Wahl für Badezimmer macht. Edelstahl Toilettenhocker sind in der Regel teurer als andere Arten von Hockern, sind jedoch auf lange Sicht eine gute Investition. Sie sind auch in verschiedenen Größen und Formen erhältlich, so dass jeder einen finden kann, der zu seinen Bedürfnissen passt.
    Ein Toilettenhocker aus Edelstahl kann eine gute Wahl für jemanden sein, der Wert auf Hygiene legt und ein langlebiges Produkt wünscht.

Welcher Toilettenhocker der richtige für Sie ist, hängt von Ihren persönlichen Präferenzen und Anforderungen ab. Ein einfacher Toilettenhocker kann für die meisten Menschen ausreichend sein, während ein klappbarer Hocker für Menschen, die wenig Platz haben, praktischer sein kann. Ein Toilettenhocker aus Holz kann für Menschen mit einem natürlichen Badezimmer gut aussehen.

Der Toilettenhocker ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Ihre Gesundheit und Hygiene

Abschließend kann gesagt werden, dass ein Toilettenhocker ein unverzichtbares Hilfsmittel für Ihre Gesundheit und Hygiene ist. Es ermöglicht eine natürlichere und gesündere Haltung beim Verrichten von Geschäften, was dazu beiträgt, die Darmpassage zu erleichtern und Verstopfung vorzubeugen. Es kann auch helfen, Hämorrhoiden und andere Probleme im Anal- und Beckenbereich zu reduzieren. Es wird auch angenommen, dass es das Risiko von Prostatakrebs und anderen Problemen reduzieren kann. Ein Toilettenhocker ermöglicht es auch, Ihre Hygiene zu verbessern, indem sichergestellt wird, dass alle Exkremente vollständig entfernt werden, was das Risiko von Analinfektionen und anderen gesundheitlichen Problemen reduziert. Es gibt verschiedene Arten von Toilettenhockern auf dem Markt, so dass jeder die richtige Wahl für seine Bedürfnisse treffen kann. Wichtig ist, dass man den Hocker regelmäßig verwendet, reinigt und warten, um seine Lebensdauer zu verlängern und eine gute Hygiene zu gewährleisten. Ein Toilettenhocker ist ein einfaches und kosteneffektives Mittel, um die Gesundheit und Hygiene im Alltag zu verbessern.